Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Sammlung Geneve

218 884 15 Rp. schwarzviolett mit tiefblauem Wertaufdruck «20» der Wertzeichen- 150 C 6000-8000 kontrollstelle. Eine sehr gut gezähnte und tadellose Marke mit Brücken- stempel AVE(NCHES) 14.VII.21.II. Von der Urmarke in schwarzvioletter Nuance sind nur einige wenige Marken aus zurückgezogenen Beständen von kleinen Postbureaus überdruckt worden. Eine der grössten Raritäten der Ausgaben ab 1907. Provenance: H. Faucherre. Attest BP, gez. Zumstein. SBK 20‘000.- 887 885 UPU 20 Rp. rot, grüne Gummierung, sehr sauber gestempelt BASEL 10.X.24. 167 A III 3000-4000 Die Marke ist eindeutig definierbar mit grüner Gummierung, in der vorliegenden Qualität zählt sie zu den grossen Seltenheiten. Atteste BP und Berra. SBK 14‘000.- 886 UPU 20 Rp. rot, Kammzähnung, eine frische und tadellose Marke mit leichtem 167 B 8000-10000 Stempel LA TOUR DE PEILZ 3(1.).X.24.11. Von dieser Marke sind bis heute fünf Exemplare, alle mit Stempel La Tour de Peilz, registriert. Sie zählt zu den seltensten Marken der Schweiz! Atteste Zumstein und BP. SBK 28‘000.- 887 5 Fr. blau, ungezähnt mit allseitig breitem Schnitt, tadellos postfrisch 178.1.09 1000-1500 ohne Falz. Atteste BP und Rellstab. SBK 5000.- 888 20 Rp. rot, 13. Marke mit Doppelprägung. Gut zentriert und ausnehmend 205y.2.01 1000-1500 sauber gestempelt ZÜRICH 24.VII.37.20. In dieser Qualität eine sehr seltene Marke. Attest BP. SBK 5500.- 889 1 Fr. grün, Doppelprägung, tadellos auf PTT-Bögli mit Stempel SCHWEIZ. 248.2.01 200-250 POST-MUSEUM BERN. Attest BP. SBK 1200.- 890 2 Fr. braunrot, 11. Marke mit grosser Doppelprägung, sauber und leicht 251.2.02 1500-2000 gestempelt CHUR 9.II.51. Sehr seltene Abart in tadelloser Erhaltung. Atteste BP und Rellstab. SBK 9000.- 884 888 890 885 886

Seitenübersicht