Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Sammlung Geneve

206 Ihre SIcherheIt ISt unS vIel Wert! Das Auktionshaus Rapp ist stets bemüht, für die möglichst umfassende Rechtssicherheit seiner Käufer zu sorgen. Wir legen daher grössten Wert darauf, in unseren Auktionen Einzellose mit Zertifikaten von kompetenten Experten anzubieten. Bei allen Einzellosen, die mit einem Attest der Briefmarken Prüfstelle Basel (Experte Martin Eichele) versehen sind, garantiert die Peter Rapp AG für die Dauer von 10 Jahren für › die Echtheit der Briefmarken › die Echtheit der Stempel › die Echtheit der Frankaturen. Wo Menschen arbeiten, werden unvermeidlich auch Fehler gemacht. Wie wir in unserer bald 40-jährigen Berufserfahrung festgestellt haben (und auch im Detail dokumentieren können), sind selbst die zuverlässigsten Experten bisweilen fehlbar. Irrtümer aber sind niemandem vorzuwerfen. Deshalb versteckt die Peter Rapp AG sich im Falle festgestellter Prüfirrtümer nicht hinter Paragraphen und Reglementierungen. Insbesondere verweisen wir Käufer niemals an die Einlieferer, damit sie sich selbst um die Regulierung eines eventuellen Schadens bemühen. Vielmehr regeln wir allfällige Schadensfälle stets selbst. Wann immer möglich, entscheidet die Peter Rapp AG, und nur sie, zugunsten des Kunden. Wir haben dies über viele Jahre immer wieder unter Beweis gestellt, indem wir falsch attestierte Briefmarken oder Belege von zahlreichen Experten aus aller Welt, teils auch nach etlichen Jahren, anstandslos zurückgenommen haben. Wir dürfen dennoch auf folgenden Punkt unserer Versteigerungsbedingungen hinweisen: Der Käufer erkennt mit Gebotsabgabe die in den Losbeschreibungen erwähnten Atteste als verbindlich an. Wir verweisen insbesondere auf die Punkte 8 bis 8.3 der Versteigerungsbedingungen. Das Auktionshaus Rapp bietet Ihnen die grösstmögliche Rechtssicherheit! Ihre Peter Rapp AG

Seitenübersicht