Pressebilder

Die Verwendung dieser Abbildungen ist nur in Zusammenhang mit einer Berichterstattung über das Auktionshaus Rapp erlaubt. Eine andere Verwendung ist strengstens untersagt.

Sollten Sie weitere oder andere Bilder benötigen, melden Sie sich bitte direkt bei Frau Christina Haubold grafik(at)rapp-auktionen.ch

SK1_001_DSC8538.jpg

Zürich 4 Rappen der Type II und senkrecht halbierte Zürich 4 Rappen der Type IV. Von dieser äusserst seltenen Aufbruchfrankatur zu 6 Rappen, kurz vor Einführung der eidgenössischen Tarife am 1. Oktober 1849, sind nur 3 Belege bekannt.

Zuerich_6_175_Jahre_Briefmarken_Schweiz_Auktionshaus_Rapp_3.jpg
25_50_Franken_Goldstücke_web.jpg

50 Franken und 25 Franken in Gold, 1959.

China_Briefmarken-web.jpg

Eine Stempelmarke, rot, mit grossem Aufdruck 5 dollars, China, 1897 und eine grüne Marke aus China, 1897, zum 60. Geburtstag der Kaiserin Mutter (Kaiserinwitwe Cixi).


Telefonbieten_neu_web.jpg

Das Telefonbieten ist sehr beliebt.

Auktionatorin_web.jpg

Marianne Rapp Ohmann als Auktionatorin.

Rayon_Auktionshaus_Rapp.jpg

Diese Rayon I ist die teuerste Einzelbriefmarke der Schweiz.


rapp_rayon.jpg

Zum 175. Geburtstag der Schweizer Briefmarke präsentiert Marianne Rapp die teuerste je verkaufte Schweizer Briefmarke, eine «Rayon I», die in ihrem Auktionshaus für 348‘000 Franken von Joseph Hackmey ersteigert wurde.

Chinasammlung_2348_008_web.jpg

Eine Sammlung Kaiserreich China, 1878 bis 1949.

Hermès_Tasche_web.jpg

HERMÈS Handtasche, Sac Mallette travel, Liebhabermodell aus den 30er Jahren.

Indonesien_Sammlung_web.jpg

Attraktives Set Republik Indonesia des Jahres 1970 mit 5 Goldmünzen und 5 Silbermünzen.

Diamant_Collier_042_web.jpg

Diamant-Collier von ca. 60 Karat.

Hammerfrau_MRO.jpg

Marianne Rapp Ohmann bereitet sich auf ihre erste Auktion als «Hammerfrau» vor.

Peter_Rapp_Marianne_Rapp_Ohmann.jpg
Dukat_Bern.jpg

Mehrere Berner Dukaten im Auktionsangebot vom 14. November 2017

Probe_1871.jpg

20 Franken in Gold. Schätzung: CHF 3000 bis 5000.–

David_Webb_02.jpg

Dieser Armreif von David Webb kommt an Rapp-Auktion für Schmuck und Uhren unter den Hammer.

mro-ferdinand.jpg
baslertaubenbrief.jpg

Sehr schöner Basler Taube Brief der an der Rapp-Auktion 2016 versteigert wird.

schaubek-alben.jpg

Zwei alte, sehr wertvolle Briefmarkenalben kommen an der Rapp-Auktion 2016 unter den Hammer.

investieren.jpg

Investieren in Sachwerte: Marianne Rapp Ohmann und Reiner Eichenberger.

ferdinand.jpg

Römisch-Deutsches Reich / Ungarn: Ferdinand II. (1619–1637).

schaubek-alben_geschlossen.jpg

Die kleinsten Wertanlagen der Welt: Diese beide Briefmarkenalben sind tausende Franken wert.

mro-beratung.jpg
pr-beratung-mu.jpg

Peter Rapp bei der Beratung eines Kunden für den Verkauf einer Münzensammlung.

pr-begutachtung-mu.jpg

Peter Rapp bei der Begutachtung und Bearbeitung einer Münzensammlung.

pr-auktionator.jpg

Peter Rapp ist einer der bekanntesten Auktionatoren der Welt.

auktionshaus.jpg

Das grosszügig angelegte Geschäftshaus in Wil bietet genügend Platz für bedeutende Auktionen.

pr-beratung-bm.jpg

Peter Rapp bei der Beratung eines Kunden für den Verkauf einer Briefmarkensammlung.

pr-begutachtung-bm.jpg

Peter Rapp bei der Begutachtung und Bearbeitung einer Briefmarkensammlung.

pr-mro.jpg

Ein starkes Team: Peter Rapp und Tocher Marianne Rapp Ohmann

auktionssaal.jpg

Rapp-Auktionen sind ein weltweit begehrter Umschlagplatz für Briefmarken und Münzen.

auktionshaus2.jpg

Jahr für Jahr pilgern hunderte Sammler, Händler und Investoren ins Auktionshaus Rapp nach Wil.

nach oben