Live Bieten (in Echtzeit)

Nehmen Sie in Echtzeit an der Auktion teil


Über das Internet können Sie, wo immer Sie sind, in Echtzeit an unserer Auktion teilnehmen, gerade so, als ob Sie persönlich im Saal anwesend wären!

Voraussetzungen
Um diese Möglichkeit des Live Bietens nutzen zu können, ist eine vorgängige Registrierung (mindestens 20 Stunden vor der Auktion) nötig. Sie benötigen ausserdem während des Bietens einen funktionierenden Internetanschluss auf Ihrem Computer oder Tablet.

Telefon-Hotline
Sollten Sie während der Versteigerung Hilfe benötigen, rufen Sie bitte unsere Hotline unter der Telefonnummer 0041 71 923 77 44 an.

Damit Sie live an der Auktion mitbieten können, müssen Sie sich vorab für das Live Bieten registrieren. Sie benötigen dazu eine gültige ­Kreditkarte.

Das Auktionshaus Rapp behält sich das Recht vor, insbesondere bei Neukunden, im ­Vorfeld der Auktion die Kreditkarte zu prüfen sowie eine Autorisierung der Kreditkarte vornehmen zu lassen.

Das Auktionshaus Rapp hat das Recht, bis zu 25% der angegebenen Gebots­summe vorab auf der Kreditkarte reservieren zu lassen. Achtung: Es handelt sich nur um eine Reservierung und nicht um eine Abbuchung.

Für den Fall, dass während der Versteigerung Probleme auftreten, bitten wir Sie um Angabe Ihrer Telefonnummer. So können wir Sie auch während der Auktion kurzfristig telefonisch erreichen.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei Ihrer Teilnahme!

  1. Machen Sie sich rechtzeitig vor der Auktion mit dem Ablauf und der Technik des Live-Bietens vertraut. Wir empfehlen Ihnen hierzu eine Übungseinheit am Simulator.

  2. Registrieren Sie sich für die Teilnahme unter einem Benutzernamen und einem Kennwort Ihrer Wahl. Geben Sie bitte auch an, auf welche Lose bzw. welchen Losnummern-Bereich Sie mitbieten möchten. Die Anmeldung muss bis spätestens einen Tag vor Auktionsbeginn erfolgen. Für spätere Anmeldungen kann keine Zugangsgarantie übernommen werden. Nach Ihrer Anmeldung und der Prüfung Ihrer Daten erhalten Sie von uns eine Email-Bestätigung, die Sie bitte nochmals kurz rückbestätigen. Für die gesamte Auktion genügt eine einmalige Anmeldung.

  3. Jedem Live-Bieter räumen wir mit unserer Anmeldebestätigung ein Zuschlagslimit in Höhe von CHF 30'000.– ein. Falls Sie dieses Limit erhöhen möchten, senden Sie uns bitte vor der Auktion eine Email mit dem von Ihnen gewünschten Zuschlagslimit. Auch diese Erhöhung des Limits bedarf unserer Zustimmung, über die wir Sie per Email informieren.

  4. Ihr Computer muss rechtzeitig zu den im Terminplan angegebenen Versteigerungszeiten eingeschaltet sein. Berücksichtigen Sie dabei eventuelle Zeitverschiebungen. Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und dem Kennwort zur Auktion an.

  5. Sämtliche Lose der Auktion werden einzeln im Saal ausgerufen und ausgesteigert.

  6. Betätigen Sie die Taste «BIETEN», sobald das von Ihnen gewünschte Auktionslos im Saal ausgerufen und auf Ihrem Bildschirm sichtbar wird. Das so ausgelöste Signal informiert den Auktionator über Ihr Interesse an dem betreffenden Los.

  7. Die Anzeigen ZUM ERSTEN, ZUM ZWEITEN, ZUM DRITTEN erscheinen schrittweise auf Ihrem Bildschirm. Sobald ZUM ERSTEN erscheint, müssen Sie Ihr Gebot abgeben.

  8. Werden gleichzeitig mehrere Gebote aus dem Internet abgegeben, wird nur das zuerst eintreffende angenommen. Wenn Ihr Gebot nicht das erste war, dann wird Ihr Gebot auch nicht angezeigt. Geben Sie dann bitte sofort ein neues, höheres Gebot ein.

  9. Ist die Anzeige ZUM ERSTEN, ZUM ZWEITEN, ZUM DRITTEN vollständig erschienen, ist das Los an einen Bieter im Auktionssaal, an einen telefonischen Bieter oder an einen Internetbieter zugeschlagen worden. Wird auf dem Bildschirm Ihr eigenes Gebot als letztes angezeigt, dann ist der Zuschlag an Sie erfolgt.

    Herzlichen Glückwunsch!

Bekannt aus:

nach oben